Logo
Montana Renovierungsmörtel RM 09 Wasserdampfdurchlässiger Kalk/Zement-Trockenmörtel mit Kunstharzzusatz und Faserarmierung auf Grauze.. Product #: A5057

Montana Renovierungsmörtel RM 09

Montana Renovierungsmörtel RM 09, grau

Art.-Nr. A 5057

Wasserdampfdurchlässiger Kalk/Zement-Trockenmörtel mit Kunstharzzusatz und Faserarmierung auf Grauzementbasis Körnung 0-1,2mm. Farbe grau.

Die Festigkeit entspricht Mörtelgruppe P II nach DIN 18550, Teil 2.

Werkstoff und Anwendungsbereich:

Geeignet auf Untergründen wie Putz, Beton, Ziegelmauerwerk, Hohlkammersteinen.

Zur Verwendung in technischen Gewerbebetrieben bestimmt.

 

Verarbeitung:

1 Sack = 25kg Montana Renovierungsmörtel RM 09, grau

mit 8,5 ltr. Wasser anrühren und homogen vermischen u. ca. 10min reifen lassen. Die Untergründe müssen sauber, trocken und tragfähig sein. Verwendbar im Außen- und im Innenbereich. Schalölreste entfernen.

  • Zum Ebnen von Untergründen Montana Renovierungsmörtel RM 09, grau mit der Glättkelle aufbringen und glatt ziehen
  • Beim Aufbringen von mehreren Lagen, je Lage Trocknung über Nacht
  • Zur Gewebeeinbettung Armierungsgewebe 10 cm überlappen und nach dem Einbetten mit Renovierungsmörtel glatt abziehen.

Überarbeitung nach Durchtrocknung nach mindestens 48 Stunden möglich.

 

Besondere Eigenschaften

  • faserarmiert
  • Maschinengängig
  • Sehr gute Haftung, auch auf intakten Altanstrichen
  • In Schichten bis 3 cm einlagig verarbeitbar

 

Technische Daten

Verbrauch: Nach erforderlicher Schichtdicke. Bei 1 cm Auftragsdicke: ca. 10kg/m²       

Verarbeitungstemperatur: Luft und Objekt nicht unter +5°C

Packungsgröße: 25 kg (PE- beschichtete Papiersäcke)                  

Trockenmörtel Dichte:     1,245

Biegezugfestigkeit: 3,00 N/mm² (DIN 18555)            

Druckfestigkeit: 7,00 N/mm² (DIN 18555)

Wasserausnahmekoeffizient (w24): <0,5 kg/mh 0,5

E-Modul (dyn): 5000 N/mm²

Wasserdampfdiffusionswiderstand (sd): 0,14 m

Wärmeleitfähigkeit: 0,87 (DIN 4108) Rechenwert

VOC 2010: entfällt

 

Lagerung: Im trockenen Innenraum. Auf Lattenrost bei Betonböden u. ä.

 

Werkzeugreinigung: Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

 

Entsorgung: Geringe Materialreste eintrocknen lassen und als Baustellenabfall entsorgen.

Abfallschlüssel: 31409 Bauschutt oder 91206 Baustellenabfall

Produktfilter
Oberfläche Beton
Oberfläche Putz
Anwendungsbereich Außen
Anwendungsbereich Innen