Logo
Montana Landhaus Designputz IWP 82 Innen- Dispersionsputz zum Streichen, mit Struktur auf Basis Reinacrylat, Malerklasse, waschbeständi.. Product #: A5037

Montana Landhaus Designputz IWP 82

Montana Landhaus Designputz IWP 82, weiß

- Weißer Innen- Dispersionsputz für Wand und Decke

- Strukturputz, tropf- und spritzgehemmt

- Nassabriebbeständig nach DIN EN 13300, Klasse 3

- Deckvermögen nach DIN EN 13300, Klasse 1

- Lösemittelfrei, atmungsaktiv

- Stoßfest, geruchsarm

- Teil der DESIGN Produktegruppe für Effektbeschichtungen

Art.-Nr.: A 5037

 

Spezifikation: Innen- Dispersionsputz zum Streichen, mit Struktur auf Basis Reinacrylat, Malerklasse, waschbeständig, strapazierfähig, matt. Weiß, für Wand und Decke. Hohe Deckkraft. Wird verarbeitet als weißer Streichputz oder eingefärbt in Bunttönen. Verwendung als Erstbeschichtung zur Herstellung von „Landhaus Strukturflächen“, kann mit „Landhaus Lasur IWL 84“ überarbeitet werden. Umweltfreundlich, wasserbasiert.

 

Applikation: Rollen, streichen.

 

Klassifizierung:: Deckkraft Klasse 1, Nassabrieb Klasse 3, nach DIN EN 13300.

 

Farbton: weiß + Bunttöne (Eingefärbt im System mit Volltonfarben)

 

Untergrund: Im Innenbereich, Putz, Beton, Mauerwerk, Holzfaserplatten, Gipskarton, sowie zum Überarbeiten von intakten Altanstrichen auf Dispersionsbasis.

 

Weiterbehandlung: Kann mit „Landhaus Lasur IWL 84“ überarbeitet werden.

 

Ergiebigkeit: ca. 3- 6 m² / Liter bei einmaligem Anstrich.

 

VOC 2010: Kat A /Basis Wb /MAX Wert 30g/L /IST Wert 28g/L

 

Anwendungsgebiete: Für Innenbeschichtung in bewohnten und nicht bewohnten Räumen. Für Untergründe wie Innenputz, Gips, Gipskarton, Beton, Holzfaserplatten, Hartfaser- und Hartschaumplatten. Zur Verarbeitung in technischen Gewerbebetrieben bestimmt. Grundanstrich im Produkteaufbau „Atelier Design“, zum erreichen einer Strukturfläche. Überarbeitbar mit Montana Landhaus- Lasur IWL 84.

 

Eigenschaften: Wasserverdünnbarer, lösemittelfreie Dispersions- Streichputz, umweltschonend und geruchsarm. Waschbeständig, sehr gut deckend, für alle Wand und Deckenflächen in Innenbereich, für hohe Beanspruchung. Formaldehydfrei. Halogenfrei. Schwermetallfrei konserviert. Verarbeitbar als weiße Farbe und in Bunttönen. Einfärbungen mit Montana Volltonfarbe „Trend Line“ möglich.


Technische Hinweise:

Auftragsverfahren: Pinsel, Rolle, Bürste
Glanzgrad: seidenmatt
Verarbeitungstemperatur: nicht unter +6°C und über +30°C (Material.- Umluft.- und Raumtemperatur)
Verbrauch: 1 Liter reicht für 3- 6 m²: auf glattem Untergrund. Auf rauen Flächen entsprechend mehr.
Trockenzeit: Bei + 20 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 6 Std. Oberflächentrocken  und überbeschichtbar. Durchgetrocknet und belastbar nach ca. 3 Tagen. Bei  niedrigerer Temperatur und höherer Luftfeuchtigkeit verlängern sich diese Zeiten.
Reinigung der Werkzeuge: sofort nach Gebrauch mit Wasser.
Allgem. Hinweis: vor Gebrauch und nach längeren Pausen umrühren, nicht mit lösemittelhaltigen Produkten mischen.
Abtönen:  mit Montana Volltonfarben „Trend Line“.
Flammpunkt: keiner
Gefahrenklasse:

keine Kennzeichnung

VbF: entfällt,
Gef. Stoff V: nicht kennzeichnungspflichtig,
GGVS / ADR: nicht kennzeichnungspflichtig

 

Beschichtungsaufbau:

Der Untergrund muss sauber, trocken, öl-, fettfrei und tragfähig sein. Nicht tragfähigen oder blätternden Oberflächen entfernen. VOB, Teil C, DIN 18363, Abs.3 beachten.

Leimfarben und kreidende Oberflächen restlos abwaschen.

Saugende und kritische Untergründe vorstreichen mit Rhenocoll Aqua Tiefgrund,

Grundanstrich mit Montana Fassadenfarbe AF 56 oder 58  -mit bis zu 10% Wasser verdünnen-

Montana Landhaus Designputz IWP 82 unverdünnt verarbeiten.

Überarbeitbar mit Montana Landhaus- Lasur IWL 84, wenn Design- Effektbeschichtungen gewünscht sind

 

Lagerung: Im Originalgebinde nicht unter +8°C sowie nicht längere Zeit über + 30°C lagern und transportieren, gut verschließen. Im unangebrochenen Originalgebinde 6 Monate lagerfähig. Anbruchgebinde bald aufbrauchen.

 

Liefergebinde:

10 kg  Eimer
20 kg Eimer

 

Entsorgung: Restinhalt verarbeiten oder eintrocknen lassen, danach als Hausmüll entsorgen. Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altlacke abgeben.


Ökologie: Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Essen, Trinken Rauchen während der Verarbeitung vermeiden.

 

Sicherheitshinweis: Auch bei der Verarbeitung umweltfreundlicher Lacke sind übliche Schutzmaßnahmen einzuhalten. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Spritznebel nicht einatmen. Während und nach der Verarbeitung für ausreichende Lüftung sorgen. Bei Berührung mit Augen oder Haut sofort mit Wasser abspülen.

Produktfilter
Basis Wasserbasiert
Oberfläche Beton
Oberfläche Gipskarton
Oberfläche Mauerwerk
Oberfläche Putz
Glanzgrad Matt
Anwendungsbereich Innen
Beschichtung Deckend