Logo
Rhenocoll 64 S Haftgrund Epoxi 2K 2- Komponenten Reaktionsgrundierung auf Basis Spezialharz- Epoxi, für schweren Korrosionsschutz. Her.. Product #: A3164

Rhenocoll 64 S Haftgrund Epoxi 2K

Rhenocoll 64 S Haftgrund Epoxi 2K, Grundierung für Stahl, Zink, Alu

Art.-Nr.: A 3164

 

Spezifikation: 2- Komponenten Reaktionsgrundierung auf Basis Spezialharz- Epoxi, für schweren Korrosionsschutz. Hervorragende Haftung auf Eisen und Stahl, Zink und Aluminium. Hart, aber nicht versprödend, unempfindlich gegen Schlag und Stoß, gute Abriebfestigkeit, beständig gegen Abwasser, verdünnte Säuren und Laugen sowie Fette und Mineralöle. Sehr hohe mechanische und chemische Beständigkeit. Bei Einsatz unter Wasser muss der Stahl vorbehandelt werden durch Sandstrahlen.

 

Verarbeitung: Nur mit Härter Rhenocoll 64-65 EH mischen. Mischungsverhältnis: 4 Gewichtsteile Lack 64 S + 1 Gewichtsteil Härter Rhenocoll 64-65 EH

 

Verarbeitungstemperatur: mindestens 10°C, Taupunktabstand mindestens +3°C

 

Topfzeit der Mischung: 8 Std. bei 20°C

 

Anwendung: Verarbeitung durch Streichen, Rollen, Spritzen Spritzviskosität entsprechend einstellbar mit Rhenocoll Epoxi 64-00 Verdünnung

 

Verdünner: Rhenocoll Epoxi 64-00 Verdünnung

 

Farbton: Grün.

Glanzgrad: matt.

 

Dichte: ca. 1,39 g/m³

Festkörper-Volumen%: ca. 39%

 

Festkörper-Gewichts%: ca. 60 %

 

Untergrund: Eisen, Zink, Stahl, Aluminium und weitere Untergründe.

 

Temperaturbeständigkeit: bis 160°C ohne Verminderung des Korrosionsschutzes

 

Auftragsstärke: Innen- und Außenbereich 40- 80 µm in 1- 2 Schichten.

 

Trockenzeit: Grifftrocken nach 2- 4 Std. / Durchtrocknung nach 12 Std.

 

Weiterbehandlung: Im Innenbereich mit Rhenocoll 84 S (40- 60 µm in 1 Schicht). Im Außenbereich mit 82 S (2 mal 100 µm in 2 Schichten), dann 84 S (40- 60 µm in 1 Schicht)

 

Verbrauch: 285 g/m² (3,5 m/ kg bei 80 µm)

 

VOC 2010: Kat. J / Basis Lb / Max Wert 500 g/L / IST Wert 499 g/L

 

Reinigung der Arbeitsgeräte: Mit Rhenocoll Epoxi 64-00 Verdünner. Bei längerer Arbeitsunterbrechung müssten sämtliche Geräte Schlauchleitungen usw. sorgfältig gereinigt werden, weil das Material nach der Trocknung in Lösemitteln unlöslich wird.

 

 

Kennzeichnung:

Gefahrenklasse:  
GGVS /ADR: UN 1263 Farbe, 3, III, ADR

 

Sicherheitshinweise: Vorsicht beim Umgang. Vor und während der Verarbeitung sind alle Sicherheitshinweise auf der Verpackung und den Gebinden, die zugehörigen Sicherheitsdatenblätter sowie örtliche oder nationale Sicherheitsvorschriften zu beachten.

Gesundheitsschädlich bzw. bedrohlich beim Verschlucken; nach Verschlucken sofort Arzt konsultieren.

Das Einatmen von möglichen Lösemitteldämpfen oder Farbnebel ebenso wie den Kontakt von Lack mit Haut und Augen ist zu vermeiden.

Nur in gut gelüfteten Bereichen verarbeiten und sicherstellen, dass in schlecht belüfteten oder schlecht zugänglichen Bereichen für ausreichend Ventilation gesorgt ist.

Jederzeit Vorkehrungen gegen die Gefahren von Feuer und Explosion treffen.

Die Kennzeichnung nach den gesetzlichen Vorschriften unterliegt ständiger Anpassung.

R-Sätze:

R10                Entzündlich.

R20/21/22     Gesundheitschädlich beim Einatmen, Verschlucken und Berührung mit der Haut.

R36/38           Reizt die Augen und die Haut.

R52/53           Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.                      

S-Sätze:

S26                Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.

S36/37           Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzkleidung tragen.

S38                Bei unzureichender Belüftung Atemschutzgerät anlegen.

S51                Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden.

S61                Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen / Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.

S23                Dampf nicht einatmen.

Liefergebinde:

4 + 1 kg Eimer
12 + 3 kg Eimer
30 + 7,5 kg Hobbock

 

Lagerung: Im Originalgebinde aufbewahren. Einwirkungen von Luftfeuchtigkeit oder Wasser vermeiden; Co²-Bildung in geschlossenen Behältern lässt Druck entstehen. Lagerung zwischen 15 und 25°C an einem trockenen und gut gelüfteten Ort. Vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen. Von Zündquellen fernhalten. Im ungeöffneten Originalgebinde bei Raumtemperatur mindestens 6 Monate lagerfähig.

 

Entsorgung: Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Entsorgung nach Abfallschlüssel 08 01 11. Leere Behälter sind der Schrottverwertung bzw. Rekonditionierung zuzuführen. Nicht ordnungsgemäß entleerte Gebinde sind Sonderabfall

 

Ökologie: WGK = 2 (Selbsteinstufung). Nicht in Gewässer, Abwasser oder Erdreich gelangen lassen.

'); } if (data['success']) { $('#review-title').after('
' + data['success'] + '
'); $('input[name=\'author\']').val(''); $('textarea[name=\'review\']').val(''); $('input[name=\'rating\']:checked').attr('checked', ''); } } }); }); // Function to active reviews tab activeReviewsTab = (function(){ $('#productTab a[href="#reviews"]').tab('show'); }); // Function to update price when options are added $(document).ready(function(){ $('.image-additional').slick({ dots: false, infinite: false, speed: 300, slidesToShow: 3, touchMove: false, slidesToScroll: 1 }); }); })