Logo
Rhenocoll Karnauba Natur Zwischen- und Endbehandlung, für Innen, wasserbasiert, farblos und Holzfarbtöne, Maßhaltig und nicht.. Product #: A3388

Rhenocoll Karnauba Natur

Rhenocoll Karnauba Natur, Wachs-Lasur Beschichtung.

Rhenocoll Karnauba Natur, Basisfarbe Natur zum Selbsteinfärben.

Rhenocoll Aqua-Premium Industrieprodukt

Art.-Nr.: A 3388 (Standard seidenmatt) / Art.-Nr.: A 3386 (Sondertöne seidenmatt)

Art.-Nr.: A 3389 (Standard matt, stumpfmatt) / Art.-Nr.: A 3387 (Sondertöne matt, stumpfmatt)

Art.-Nr.: A 3384 (Basisfarbe seidenmatt) / Art.-Nr.: A 3491 (Sondertöne matt, stumpfmatt)

Spezifikation: Zwischen- und Endbehandlung, für Innen, wasserbasiert, farblos und

Holzfarbtöne, Maßhaltig und nicht Maßhaltig. Wachslasur, auf Basis Naturwachs, für Holz im Innenbereich, geschützte Bauelemente, Fenster und Türen, speziell Holz- Alu- Fenster. Umweltfreundlich. Geruchsneutral. Reduziert Feuchtigkeitsschwankungen, diffusionsoffen, dauerhafter Feuchteschutz. Industriell verarbeitbar, ergibt eine hochwertige und samtige Oberfläche. Auch geeignet für Feuchträume, Möbel, Verkleidungen an Wand und Decke, Kinderspielzeug und Fußbodendielen. Geprüft nach DIN53160, speichel- und schweiß-echt.

Anwendung: Verarbeitung durch Spritzen. Im Airmix/Aircoat- Spritzverfahren oder mit der Becherspritzpistole applizierbar. Zur Anwendung in technischen Gewerbebetrieben bestimmt.

Ausrüstung: Keine, frei von bioziden und allergieauslösenden Terpenen.

Lieferform/Farbton:

- Transparente Holzfarbtöne, siehe Fächer Nr. 11 – Industrie-Collection- Karnauba.

- Basisfarbe Natur, zum Selbsteinfärben transparenter Holzfarbtöne.

Glanzgrad: Seidenmatt (Normaleinstellung), matt + stumpfmatt (Sondereinstellung).

Untergrund: Alle Laub und Nadelhölzer.

Vorbehandlung: Imprägnierung oder Grundierung.

Weiterbehandlung: keine

Verbrauch: ca. 100 ml/qm bei einem Anstrich, 100 – 200 ml/qm bei Spritzapplikationen,

je nach Auftragsstärke

VOC 2010: Kat. E / Basis Wb / Max Wert 130 g/L / IST Wert 29g/L

Verarbeitungshinweise:

Verarbeitungskonsistenz: Unverdünnt, max. Zugabe von  2-3 % Wasser
Verarbeitung: Mit Pinsel, weichem Lappen oder Spritzgerät
Viskosität: 1150 – 1350 mPas
Auftragsstärke: Maximal 200 µ Nassfilm (Spritzauftrag)
Verdünnung: Wasser
Reinigung der Werkzeuge: Mit Wasser oder Verdünner 140/1400.
Reinigung der Auftragsanlage: Mit Wasser durchspülen, vor längeren Pausen (Wochenende) mit Phasenumwandler VP 724 nochmals nachreinigen.
Verarbeitungstemperatur: Nicht unter +5° C ( Material und Raumtemperatur )
Trocknung bei Normalklima: 20°C, 65-75 % relative Luftfeuchte je nach Auftragsstärke, bei Spritzauftrag Staubtrocken nach ca. 30 Minuten, grifffest nach ca. 1 Stunde, weiterverarbeitbar nach ca. 2-4 Stunden. Bei Applikation mit dem Pinsel deutlich schneller
Wetterbeständigkeit: Wird nicht für den Einsatz im Außenbereich empfohlen.
Dichtungsprofile: Acrylverträgliche Dichtungen verwenden
Holzfeuchte: Maximal zulässige Holzfeuchtigkeit beträgt bei Nadelholz 15%, bei Laubholz 12 %.
Lagerung: Kühl, frostfrei, Originalgebinde 1 Jahr lagerfähig.
Allgem. Hinweis:  Vor Gebrauch und nach längeren Pausen umrühren, nicht mit lösemittelhaltigen Produkten mischen. Nicht mit anderen wasserbasierten Produkten mischen.
Ausbessern von Schäden: Kleine Lackschäden durch Transport oder Montage entstanden, kann man mit Karnauba Natur mit dem Pinsel ausbessern
Flammpunkt: Keiner

 Weitere Verarbeitungshinweise: Untergrund muss sauber und staubfrei sein. Karnauba Natur

gleichmäßig auftragen. Empfohlen werden zwei Arbeitsgänge mit je 100 μ Nassschichtstärke mit Zwischenschliff. Eine Oberflächenbehandlung kann auf  nicht grundierten Flächen erfolgen. Ist eine Schutzvorbehandlung erforderlich, kann Karnauba Natur auch auf mit Rhenocryl Kristallgrund TL 45 oder TG 46 grundierten Flächen appliziert werden.

Pinselapplikation: Beim Auftragen größerer Flächen mit dem Pinsel besteht durch schnelles

Antrocknen die Gefahr von Ansatzbildung. Durch unterschiedliches Saugverhalten des Untergrundes und unterschiedliche Schichtstärken besteht je nach Farbtonstärke (farblos ausgenommen) die Gefahr von Schattenbildung oder Fleckbildung.

Beschichtungsaufbau für Fenster und Türen aus Laub- und Nadelholz: Einsatz nur für die nicht dem Wetter ausgesetzte Innenseite. Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass die Beschichtung der Außenseite diffusionsoffener ist als die Innenbeschichtung. Bei geschützten Fensterkonstruktionen (Holz/Alu, Holz/Holz) muss sowohl die Innen- als auch die geschützte Außenseite mit Karnauba Natur in der gleichen Schichtdicke beschichtet werden.

Verträglichkeit mit Dichtstoffen: Die Verträglichkeit und Haftung von Karnauba Natur wurde mit den folgenden Dichtstoffen getestet, die im Fensterbau verwendet werden, und für gut befunden:

Dichtstoff

Hersteller

Vitroflex AF und N weiß und transparent

Otto Chemie, Fridolfing

OXYM 120

Alkoxy 130

Ramsauer Dichtstoffe, Steeg (Austria)

EGOSILICON 320 pigm. und transp.*

EGOSILICON 360 pigm. und transp.*

EGOSILICON 400 pigm. und transp.*

EGOCRYL 500*,

EGO- Parkettfugenmassse 550*

EGO Dichtstoffwerke, Gilching

* Um in jedem Fall eine gute Silicon-Haftung zu erzielen und um evtl. störende Verschmutz-   ungen wie Staub, Fingerabdrücke usw. zu entfernen, sollten die o. g. Produkte der EGO Dichtstoffwerke dünn mit Egocon 790 geprimert oder EGO-Haftreiniger benutzt werden.

Pflege: Nach Durchhärtung wird regelmäßige Pflege der versiegelten Oberfläche mit Rhenocoll Universalpflege R9 empfohlen. Hierzu bitte die in dem entsprechenden Technischen Merkblatt aufgeführte Pflegeanleitung beachten.

Kennzeichnung gem. Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Keine Kennzeichnung

ADR/GGVS: Kein Gefahrgut

Sicherheitshinweise: Bei der Verarbeitung sind die üblichen Schutzmaßnahmen und Vor-schriften der zuständigen Berufsgenossenschaft zu beachten. Sicherheitsrelevante Daten, sowie Hinweise zur Entsorgung bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

Liefergebinde:

750 ml Dose
5  ltr Eimer
20  ltr Eimer
150  ltr Fass

Service:

Unser anwendungstechnischer Beratungsdienst steht Ihnen jederzeit unverbindlich zur Verfügung.

Tel.:                   ++49 (0)6384 - 99 38 - 0

Fax:                   ++49 (0)6384 - 99 38 - 112

E-Mail:              This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Diese Angaben sind unverbindlich und beruhen auf Erfahrungen in der Praxis, sowie den bei uns durchgeführten Versuchen und sind keine Eigenschaftszusicherungen im Sinne der neuesten BGH-Rechtsprechung. Wir empfehlen in jedem Falle die Durchführung eigener Versuche, da wir auf die Vielfalt der Werkstoffe und auf deren Verarbeitung keinen Einfluss haben. Über den Inhalt des Merkblattes hinausgehende oder abweichende Angaben bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch das Stammwerk. Es gelten in jedem Falle unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit Erscheinen dieses Merkblattes verlieren alle vorausgegangenen Ausgaben ihre Gültigkeit.

Produktfilter
Produktart Zwischen und Endbeschichtung
Basis Wasserbasiert
Oberfläche Holz
Glanzgrad Matt
Glanzgrad Seidenmatt
Anwendungsbereich Innen
Beschaffenheit Glatt
Beschaffenheit Strukturiert
Beschichtung Transparent