Logo
Rhenocoll Fugenversiegelung Hochviskose Acrylmasse, für Innen und Außen, farblos, für maßhaltig und nicht maßhaltig... Product #: A3740

Rhenocoll Fugenversiegelung

Rhenocoll Fugenversiegelung, Versiegelungsmittel für Fugen

Art.-Nr.: A 3740

Spezifikation: Hochviskose Acrylmasse, mit hohem UV-Schutz zur Absättigung von saugenden Hirnholzteilen und Fugen an maßhaltigen Bauteilen (V-Fuge am Fenster etc.). Auftrag erfolgt auf die grundierte und geschliffene Fläche, Weiterbehandlung und Überlack-ierung mit den üblichen Dickschichtlasuren und Decklacken. Zur Anwendung in technischen Gewerbebetrieben bestimmt.

Eigenschaften: Rhenocoll Fugenversiegelung hat gute Penetrationseigenschaften und dringt gut in das Holz ein. Es sättigt die Fugenbereiche ab und schützt vor Fäulnisschäden und unkontrollierter Feuchtigkeitsaufnahme. Speziell bei der Herstellung von Holzfenstern und Außentüren zu verwenden. Rhenocoll Fugenversiegelung ist umweltfreundlich, geruchsneutral und schnelltrocknend.

Verarbeitungshinweise:

Auftragsverfahren: Auftragsanlagen, Handauftrag, Streichen und Nachglätten.
Verarbeitung: Unverdünnt.
Verdünnung: Wasser.
Reinigung der Werkzeuge: Mit Wasser oder Verdünner 140/1400
Verarbeitungstemperatur: Nicht unter 8°C (Material und Raumtemperatur).
Trocknung bei Normalklima: 20° C, 65–75 % relative Luftfeuchte, je nach Auftragsstärke, nach 10 – 60 Minuten überlackierbar.
Verbrauch: Je nach Saugfähigkeit des Holzes.
Lagerung: 12 Monate, Kühl, aber frostfrei. Anbruchgebinde gut verschließen.
Allgemeine Hinweise: Vor Gebrauch und nach längeren Pausen schütteln. Nicht mit anderen Produkten mischen.
Flammpunkt: Keiner.

Anstrichaufbau und Anwendung: Holzfenster und Außentüren aus Laub- und Nadelholz mit Grundierung vorbehandeln, am besten mit Rhenocryl TL 45 (Kristallgrund). Nach dem Zwischenschliff und Entstauben, auch im Fugenbereich, Rhenocoll Fugenversiegelung auftragen. Beim Handauftrag das Material mit der Kanüle der Flasche in den Fugenbereich eintragen, dann nochmals glattziehen. Das Material wird von saugendem Holz aufgenommen, dadurch erfolgt eine Absättigung und Verankerung im Untergrund. Die Auftragsmenge soll so ausreichend sein, dass nach dem Saugeffekt noch ein geschlossener Film den Fugenbereich auskleidet. Nach der Anwendung wird der Bereich von Rhenocoll Fugenversiegelung nicht mehr geschliffen. Eine Überlackierung kann nach der Trockenzeit erfolgen, dazu sollten wasserbasierte Rhenocryl-Lasuren und Lacke verwendet werden. (z.B. Rhenocryl DSL 88 und Rhenocryl DL 90).

Kennzeichnung gem. Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Keine Kennzeichnung.

Sicherheitshinweise: Bei der Verarbeitung sind die üblichen Schutzmaßnahmen und Vor-schriften der zuständigen Berufsgenossenschaft zu beachten. Sicherheitsrelevante Daten, sowie Hinweise zur Entsorgung bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

Liefergebinde:

250 ml Flasche (16 Stück im Karton)
500 ml Flasche (16 Stück im Karton)
5 ltr Eimer

VOC 2010: Kat. E / Basis Wb / Max Wert 130 g/L / IST Wert  52 g/L

Service:

Unser anwendungstechnischer Beratungsdienst steht Ihnen jederzeit unverbindlich zur Verfügung.

Tel.:                   ++49 (0)6384 - 99 38 - 0

Fax:                   ++49 (0)6384 - 99 38 - 112

E-Mail:              This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Diese Angaben sind unverbindlich und beruhen auf Erfahrungen in der Praxis, sowie den bei uns durchgeführten Versuchen und sind keine Eigenschaftszusicherungen im Sinne der neuesten BGH-Rechtsprechung. Wir empfehlen in jedem Falle die Durchführung eigener Versuche, da wir auf die Vielfalt der Werkstoffe und auf deren Verarbeitung keinen Einfluss haben. Über den Inhalt des Merkblattes hinausgehende oder abweichende Angaben bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch das Stammwerk. Es gelten in jedem Falle unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit Erscheinen dieses Merkblattes verlieren alle vorausgegangenen Ausgaben ihre Gültigkeit.

Produktfilter
Produktart Hilfsmittel
Oberfläche Holz
Anwendungsbereich Außen
Beschaffenheit Maßhaltig