Logo
AQUA Glaslack G4 Gebrauchsfertiger Wasserlack für die Behandlung von Glasoberflächen im Innenbereich. Umweltfreundlic.. Product #: A4558

AQUA Glaslack G4

AQUA Glaslack G4 - BT / Bunttöne transparent
AQUA Glaslack G4, Basisfarbe C (VP 6248), zum Selbsteinfärben
umweltfreundlicher Wasserlack
Art.-Nr.: A 4558
Art.-Nr.: A 4559 (Basisfarbe C)


Spezifikation: Gebrauchsfertiger Wasserlack für die Behandlung von Glasoberflächen im Innenbereich z. B. Wandverkleidungen (Splash Back), Möbel, Fenster und Türen. Aqua Glaslack bietet die Möglichkeit, Glas in bunt transparenten Farben dekorativ zu gestalten. Umweltfreundlich, geruchsarm, problemlos zu verarbeiten. Gutes Verlaufsverhalten. Abriebfest, kratzfest. Hervorragende Haftung nach DIN EN ISO 2409 (GT = 0). Beständig gegen Wasser und übliche Reinigungsmittel, vergilbungsfrei. Aqua Glaslack wird im Einschichtverfahren aufgebracht. Lack wird ohne Härter verarbeitet. Wird der Lack als 1. Schicht direkt auf Glas lackiert, wird die Zugabe von Glaslack Promotor notwendig. Glaslack G4 wird als Basisfarbe geliefert zum Selbsteinfärben und auch als fertiges eingefärbtes Produkt. Zum Einfärben immer nur die Originalpigmente von Rhenocoll verwenden. Zur Verwendung in technischen Gewerbebetrieben bestimmt.


Verarbeitungshinweis: Gebinde vor Gebrauch gut aufrühren oder schütteln. AQUA Glaslack ist unverdünnt gebrauchsfertig.


Glanzgrad: seidenglanz


Auftragsmethode: Spritzen


Zugabe von Promotor: Nur notwendig, wenn der Lack als 1. Schicht direkt auf Glas lackiert wird. Im weiteren Aufbau nicht notwendig.

Zugabemenge: 2% Rhenocoll Tec-Bond-Promotor 01.1 zum Lack (1 Liter Lack + 20 ml Promotor). Von Hand einrühren.

 

Verarbeitungszeit (Topfzeit) nach der Mischung mit Promotor: Innerhalb von 1 Arbeitstag (8-12 Std.). Danach kann die Mischung verwendet werden im Folgeaufbau, aber nicht mehr direkt auf Glas. Viskositätsveränderung nach einigen Tagen möglich.


Düsengröße: 1,8 - 2 mm Düse bei 2,5 - 3 bar bei der Becherspritzpistole Trocknung bei +20°C und 65% rel. Luftfeuchte: Staubtrocken nach 30 min., grifftrocken nach 50 min., Durchtrocknung über Nacht


Aufbringmenge: max. 100 g/m² je Spritzgang


Verdünnung: Wasser


Reinigung: mit Wasser, sofort nach Gebrauch. Angetrocknete Lackreste mit Rhenocoll Verdünner 140/1400 oder Aceton reinigen.


Arbeitsvorgang:

  • Die Glasfläche muss sauber und fettfrei sein, die Oberflächenqualität ist von der sorgfältigen
    Untergrundvorbereitung abhängig
  • Glaslack gleichmäßig auftragen, bei transparenten Beschichtungen können unterschiedliche
    Schichtstärken zu Wolkeneffekt führen
  • Durch eine Überlackierung mit Glaslack G12-Top wird eine bessere Kratzfestigkeit erreicht
    Reinigung der lackierten Oberflächen: Mit neutralem Haushaltsreiniger
    (keine Spiritus-Reiniger).

VOC 2010: Kat. I / Basis Wb / Max Wert 140 g/L / IST Wert 0 g/L


Aqua Glaslack:
Kennzeichnung gem. Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Keine Kennzeichnung
GGVS/ADR: Kein Gefahrgut


TEC-Bond-Promotor 01.1:
Kennzeichnung gem. Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: GEFAHR – H318
GGVS/ADR: Kein Gefahrgut


Sicherheitshinweis: Bei der Verarbeitung sind die üblichen Schutzmaßnahmen und Vorschriften der zuständigen Berufsgenossenschaft zu beachten. Sicherheitsrelevante Daten, sowie Hinweise zur Entsorgung bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.


Lagerung: Aqua Glaslack G4 Basisfarbe im Originalgebinde 12 Monate lagerfähig. Die Fertigprodukte Aqua Glaslack G4 - BT im Originalgebinde 6 Monate lagerfähig. Nicht unter +7°C, sowie nicht längere Zeit über +30°C lagern und transportieren, gut verschließen.

Liefergebinde Aqua Glaslack: Liefergebinde TEC-Bond-Promotor 01.1:
 
1 ltr. Dose
5 ltr. Eimer 
20 ltr. Eimer
 
20 ml Flasche
100 ml Flasche
400 ml Flasche

Produktfilter
Basis Wasserbasiert
Oberfläche Glas
Glanzgrad Seidenglänzend
Anwendungsbereich Innen
Beschaffenheit Glatt
Beschaffenheit Strukturiert