Logo
Print Friendly, PDF & Email

glaswelt.png

Farbe nach dem Vorbild der Natur

 

Bei der Verarbeitung von Anstrichen gelangen gesundheitlich schädliche Hilfsstoffe und Allergieauslöser auf chemischer Basis in das Lebensumfeld, belasten Mensch, Tier und Umwelt. Rhenocoll sah darin eine Herausforderung, um Lösungen für eine gesunde Umwelt zu realisieren. Dies mündete jüngst in die Entwicklung einer patentierten Schutzausrüstung mit Namen Genseptoy GY 88 und der Produktreihe GesundFarben. Der Schutzeffekt beruht auf einer Mischung aus natürlichen Mineralien, die in dem patentierten Verfahren aufgeschlossen werden. Das feinst vermahlene Gestein ummantelt in der Farbe Enzyme und Zuckermoleküle - Nahrung für einfache Pilze, Bakterien, Moose und Algen. Somit fällt deren Nahrungsgrundlage weg, sie können sich nicht mehr ansiedeln. Giftige Beigaben wie Metallionen gegen Bakterien und Pilze oder Nervengifte gegen Insekten wie in herkömmlichen Farben üblich werden damit überflüssig. Rhenocoll hat nun unter dem Begriff Gesundfarbe drei Produktlinien mit Geneseptoy aufgelegt: Für die Fenster- und Türenbeschichtung wurde beispielsweise das bewährte Produkt Rhenocryl Futur Systembeschichtung mit dem neuen Wirkstoff ausgerüstet.

Gesundfarbe ist neuerdings auch im internet- shop erhältlich:www.rhenocoll.store

 

Print Friendly, PDF & Email